Herzlich Willkommen auf den Seiten der Apfelsinen! Wir sind eine Gruppe von den Weltbessermachern!

4 Wise Guys Verrückte ApfelsinenEngagiert für die Zukunft!
  Startseite
    Veranstaltungen
    Rezepte
    News
    Nachdenkliches
    Weltbessermacher
    Intern
    Filme
    Musik
    Bücher
    Karten
    Wise Guys
    Trends
    Kreatives Gestalten
    Lustig
  Über...
  Archiv
  Regeln
  Stärken und Schwächen
  Wise Guys
  Beileid-Seite für Benni
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
    ejperle
    - mehr Freunde


Links
  Lenas HP
  Weltbessermacher
  2-Euro-Aktion
  Misereor
  Wise Guys
  WBM-Gruppe von Merle
  Eja's Blog
  Ari's Blog
  Con-F-Used
  Radarbild Uni Bonn
  Gummibärchen-Orakel
  Wir Sind Helden
  Zamonien
  Teddy<


Jede Hilfe zählt!

http://myblog.de/apfelsinen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Nachdenkliches

Was machen nach der Schule?

Teil 1: FSJK

Nachdem ich von tausend Kandidaten unter die ersten 500 gekommen bin und langsam immer mehr darüber weiß, kann ich ein Freiwilliges Jahr in der Kultur nur empfehlen. Jedenfalls wenn man sich dafür interessiert. Die Aufgabenbereiche sind sehr vielfältig.

Theater, Jugendtreff, Film, Radio, Stadtbibliothek, Museum, ...

Ich hab ein Museum gefunden, in dem ich schon zig mal war und was absolut genial ist: Neanderthal-Museum in Mettmann

Interessierte sollten unbedingt auf der Homepage weiterlesen (Link folgt in Kürze, kann die Adresse nicht finden)
Eja am 10.4.07 16:59


Trend geht zu hinten rum...

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber Reaktionen auf das was ich tue bekomme ich meistens nicht direkt zurück, sondern über irgendwen anders. (xy hat mir erzählt, dass sie/er findet, dass du....)

Ist es nicht ein Beweis von Mangel an Selbstbewusstsein, dass wir das nicht auch direkt sagen können ins Gesicht??
Ich nehme mich da jetzt nicht aus. Ich handel oft genug selber so.

Wo lernt man es denn auch richtig?? In der Schule?? Nein bestimmt nicht.

Strenge Selbstdisziplin (achduje hört sich das schrecklich an, dabei ist das in diesem Fall eigentlich ziemlich "einfach")

Wenn man die Welt verbessern möchte muss man bei sich selber anfangen.

Und ich kann von mir selber sagen: das ist manchmal gar nicht so einfach.

Trotzdem wünsche ich uns allen, dass wir immer wieder dazu ansetzen und neue Kraft schöpfen können diesen lebenslangen Prozess weiter zu führen.


Eure



Eja
Eja am 14.1.07 13:29


[erste Seite] [eine Seite zurück]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung